BTP2002NP Thermodrucker


#1

Aus dem einarmigen Pokerbanditen ist der Thermo Bondrucker BTP2002NP rausgefallen. Hier was wir darüber so zusammen getragen haben:

Doku

Der befehlsatz ist als ESC/POS bekannt, es gibt thermoprinter die verschiedene command-subsets unterstützen. Die Manuals für diesen sind unten verlinkt.

Nachdem man den drucker über das konfigurationsmenü im punkt “Interface” in den “WinDriver Mode” schaltet kommt er einfach als USB-LP device daher und ist dann unter /dev/usb/lp* als character device zu finden.

Jetzt kann man alla echo foobar > /dev/usb/lpX direkt zeilen ausgeben. Diverse lustige escape sequenzen sind im Programming Manual zu finden.

Wir haben auch einen kleinen driver implementiert:

Verbrauchsmaterial

Bestellt:


Auch noch möglich:
http://pml-papiere.de/product_info.php/cPath/25_57/products_id/171
Selbstklebend:
http://pml-papiere.de/product_info.php/products_id/309


#2


#3

Jetzt kann er auch bitmaps drucken:


#4

Anleitung bitte!


#5

There you go: https://github.com/IT-Syndikat/its-btp2002#btp2002np-thermal-receipt-printer-driver


#8

Habe mich eben mal etwas an die Python Lib die mir @gwrx empfohlen hat gesetzt.

Hier mal ein kleines Python skript, das ein beliebig aufgelöstes Bild auf maximale Breite skaliert (und dabei nicht verzerrt) und druckt.
Ich werde noch etwas daran basteln, aber falls schonmal jemand einen schnellen Druck zwischendurch machen will :wink:

EDIT: Neues File, paar Fixes, etwas schöner
https://pastebin.com/CAUVKXeb


#9

hab mir mal schnell die libs angeschaut und ein hacky ugly shell script zum drucken von text files geschrieben :smiley: einfach die escape sequenzen zum schneiden in hex umgewandelt …

#!/bin/bash

PRINTER=/dev/usb/lp0

if [ $# = 0 ]; then
	return 1
fi

cat $1 > $PRINTER
echo -e "\n\n\n\n" > $PRINTER
echo -e "\x1B@\x1DV1" > $PRINTER