Feinstaubsensor

blog-test
purchasing

#1

Bin in der letzten Zeit öfter über die Feinstaubkarte gestolpert:

http://deutschland.maps.luftdaten.info/

In Tirol finden sich bisher nur nur ein paar vereinzelte Sensoren…

So ein Ding ist recht billig - Sensor ca 17€ beim Ali, ansonsten eine NodeMCU und 2 Rohrstücke als Gehäuse.

https://luftdaten.info/feinstaubsensor-bauen/

Recht einfach zu bauen, sollte sich auch gut als public Workshop eignen.

…ja ich weiß, daß das in gewisser Weise ähnliche Geigerzähler-Projekt im Sande verlaufen ist - das hatte aber auch einen ganz anderen Pricetag…


#2

bei dem preis… bin dafür!


#3

Ein Set zum anschauen ist mal bestellt.


#4

IMG_8508
funktioniert soweit mal das Zeug.
die luftdaten.info-firmware schaut recht nett aus, hat zb. eingebaut die Daten auch gegen eigene apis zu werfen.

Gehäuse fehlt noch völlig…
Wer kommt öfter in einen Baumarkt als ich?
2 Stück von sowas: https://www.bauhaus.info/ht-rohre/marley-ht-bogen/p/13625028
un Schlauch, möglichst nicht transparent, Innen-Durchmesser 6 mm, Länge ca. 20cm