Geschirrspüler


#1

Naja der Geschirrspüler von uns rinnt am eck aus, aller wahrscheinlichkeit ist das Dichtungsgummi defekt. Meine Frage: Kennt sich jemand damit aus, wie man so einen Ring wechselt? Würden nur ungern einen Techniker holen, ist ja nicht besonders billig.

Danke schon im vorraus.


#2

an welchem Eck?, siehst du wo das Wasser herkommt? Photo?


#3

Naja das Gerät ist so in einen Schrank eingebaut. Es rinnt am linken Eck aus, also glaube ich es ist warscheinlich die Linke Gummidichtung kaputt, oder an einer anderen stelle - links tritt wasser aus. Von was sollte ich denn genau ein Photo machen. An sich sieht die Maschine ja wenig spektakulär aus.


#4

Ach so wo das Wasser herkommt kann ich nicht erkennen es träufelt zumindest am rand der maschine herunter, stellt man da genau eine Tupperbox darunter, rinnt das ganze wasser da rein.


#5

naja, links an der Seite ist der Wärmetauscher, unten mitte links der ionentauscher und die pumpe, also alles was in wichtig ist…

  hab gedacht man könnte am Photo sehn wos her kommt(aus dem Innenraum, oder drunter), wenn du die Dichtung von der Klappe ausschließen kannst, musst du sie wohl ausbauen.

  Prinzipiell sind in den Maschinen normalerweise einache Kunststoffschläuche, die z.b. mit Schellen festgeklemmt sind.

Dichtungen findest du eher bei der Verbindung zum Innenraum.

  Wenn du neben der Seitenwand auch noch das Blech unterhalb der Klappe abmontierst, solltest du im Betrieb schon eine Idee davon bekommen wos rinnt.

#6

geschirrsp%C3%BCler


#7

geschirrs%C3%BCler%202


#8

Also so schaut das ding aus, und tropfen tuts da wo der Tupperwarebehälter drunter ist.


#9

die Maschine steht da normal nur drinnen, die kannst einfach rausziehen, kann sein, dass du die Blende ganz unten zuerst wegnehmen und eventuell die Maschine mit den Füßen leicht absenken musst.

  Wenn du sie herausenhast siehst du vieleicht mehr, auf den Bildern erkenne ich zu wenig

#10

… oder kann auch sein dass sie an den seiten auhc noch ans kastl verschraubt ist