[HowTo] Windows 10 Installer auf einem bootfähigen USB-Stick


#1

@sahne hat mich nach mehreren Versuchen darauf hingewiesen, dass es ziemlich eine Tortur ist einen bootfähigen USB-Stick für eine Win10 Installation hin zu bekommen. Denn der bekannte Weg über dd if=/blah of=/dev/blah ist für Microsoft der falsche.

Man nehme:

  • Das offizielle Microsoft Windows 10 Download Tool und lädt sich damit das ISO herunter. Hint: Die wichtigsten Updates sind dann schon mit dabei.
  • Mit Rufus (Portable!!) klatscht man das ISO auf einen entsprechend großen USB-Stick (mind. 8 GB)
  • Vom Stick bootet man dann im Legacy Mode (!) und installiert Windows.
  • Nach der Installation wieder auf UEFI-Boot umstellen

Es gibt auf der Microsoft Website eine Möglichkeit eine ISO direkt herunter zu laden. Aber Achtung: Diese ISO funktioniert nicht - es muss die ISO vom Downloadtool sein. Ohne Windows Windows zu installieren geht demnach also nicht wirklich. Auch der USB-Stick-Builder im Downloadtool funktioniert nicht, da ist Rufus die bessere Wahl.

Getestet haben wir das Ganze auf der SpaceInvasion IV (inter//act) auf einem Lenovo Thinkpad X1 Yoga - und hat funktioniert.