Kundgebung gegen das Überwachungspaket


#1

Liebe Hacker, Haecksen und befreundete Lebensformen!

Da der österreichische Innenminister wieder aktiv für eine Rechtebeschneidung lobbyiert, organisieren wir gemeinsam mit anderen Zivilrechtsorganisationen, Vereinen und Parteien eine Kundgebung gegen das Überwachungspaket.

Ob Vorratsdatenspeicherung 2.0, Ausweitung und zentralistischer Vernetzung der Videoüberwachung oder Verstümmelung der Versammlungsrechte, es gibt viele Kritikpunkte die ihr auf https://überwachungspaket.at/ nachlesen könnt.

Die Kundgebung ist auf Samstag, 24. um 14:00 bei der Annasäule angesetzt. Ab 15:00 gibt es Redebeiträge.
Ein Vorbereitungstreffen findet diesen Mittwoch ab 18:00 im Hackerspace statt.

Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für die Stärkung unserer Grundrechte und schicken Sobotkas Überwachungspaket zurück an den Absender!