R.I.P. Deckenstrahler

Ein Deckenstrahler in der Werkstatt ist mit Blitz und Knall von uns geschieden. Eine Autopsie wurde umgehend durchgeführt (Dokumentation siehe unten), als Todesursache wird plötzlicher, gewalttätiger Hitzetod angenommen. Das brutale Ableben scheint auch zumindest einen weiteren Verletzten gefordert zu haben; der Reflektor weist im zentralen Bereich eine Punktion auf.

Die zerstörte LED wurde entfernt, der Rest des Leichnams ist in der Werkstatt mit entsprechendem Label aufgebahrt.

Beschädigter Reflektor und gebräunte LED
Perfekte Marshmallow-Bräunung

hmmm… doch net so das gelbe von verbrannten eiern, meine 2 $ leds…

Vielleicht echt mal die Sorte mit vielen kleinen Leds ausprobieren. Keine Ahnung ob sie besser sind - aber schlechter können sie eigentlich nicht sein. Und besonders teuer auch nicht:

3 posts were split to a new topic: Poliermaschine